Die besten Bücher über Freundschaft

Die besten Bücher über Freundschaft: Klicke auf den Buchtitel und erfahre mehr über den Inhalt.

🎁 1. Bücher zum Verschenken Bewertung Seiten Kommentar
Wilhelm Schmid:
Vom Glück der Freundschaft
10 / 10 95 Büchlein, ein Gefühl von Freundschaft, Geschenktipp
François Lelord:
Hector und das Wunder der Freundschaft
8 / 10 256 Kurzweiliger Roman mit Sachbuchtipps
Marisa G. Franco:
Wie wir Freundschaft finden und bewahren
8 / 10 368 Ratgeber; Freundschaft nach Beziehungstypen
Janosch Schobin et al.: Freundschaft heute 10 / 10 232 wissenschaftlich
📕 2. Bücher über Freundschaft Bewertung Seiten Kommentar
Wilhelm Schmid:
Vom Glück der Freundschaft
10 / 10 95 Büchlein: Gefühl von Freundschaft & Selbstfreundschaft
Marisa G. Franco:
Wie wir Freundschaft finden und bewahren
8 / 10 368 Ratgeber; Freundschaft nach Beziehungstypen
Janosch Schobin et al.: Freundschaft heute 10 / 10 232 Wissenschaftlich, aktueller Stand der Forschung (2016)
Wolfgang Krüger: Freundschaft 7 / 10 184 Ratgeber, angenehm plaundernd
Dale Carnegie: Wie man Freunde gewinnt 7 / 10 320 Ratgeber, guter Umgang mit Menschen, amerikanisch
Julius Detlef: Freunde finden leicht gemacht 9 / 10 47 Ratgeber, kurz, eine Methode, persönlich
Anselm Grün: Freundschaft ist ein Geschenk 8 / 10 32 Büchlein, nette Gedankenanstöße, kirchlich
Alexander Wahler:
Freunde finden im 21. Jahrhundert
6 / 10 244 Ratgeber,handlungsorientiert, etwas unkonkret
🧩 3. Bücher mit guten Freundschaftskapiteln Bewertung Seiten Kommentar
Bjørn Thorsten Leimbach:
Männlichkeit leben
9 / 10 ca. 20 Ratgeber, Männerfreundschaft, fundiert
⏳ 4. Bücher, die ich zurzeit lese Bewertung Seiten Kommentar
Chris Mulzer: Besser Leben n/a Ratgeber, gutes Buch! [Bewertung noch offen]
Martin Hecht: Wahre Freunde n/a [Bewertung noch offen]

⚜ eBook: Die 6 Zutaten großartiger Freundschaften

Ich habe Abenteuer Freundschaft im Jahr 2021 gegründet, weil es kein gutes Buch über Freundschaft gab – zumindest kein Buch, dass mich zufrieden stellte.

  • Was ist Freundschaft?
  • Wie gewinnt man die richtigen Freunde?
  • Wie gestaltet man eine gute Freundschaft – mit vielen Höhen und wenigen Tiefen?

Einige der Bücher behandeln Ausschnitte dieser Themen. Doch es ist mir nicht genug! Ziel dieser Webseite ist, einen wirklich gutes Buch über Freundschaft zu schreiben. Das erste Ergebnis ist das eBook: Die 6 Zutaten großartiger Freundschaften. Du erhältst das eBook kostenlos, wenn Du Dich für den Newsletter anmeldest.

Für die besten Freunde

Abboniere den Newsletter und Du erhältst das eBook “Die 6 Zutaten großartiger Freundschaften” kostenfrei. Außerdem erhältst Du ein Mal im Monat das Neuste über wirklich Freundschaften.

Deine Daten sind sicher. 100% Datenschutz, kein Spam, jederzeit widerufbar.

🎁 1. Bücher zum Verschenken

Was soll ich einem Freund oder einer Freundin zum Geburtstag schenken? Vielleicht ist Buch über Freundschaft eine exzellente Idee 😉.

In das Buch kannst Du eine Widmung schreiben, zum Beispiel: “Von einem guten Freund für einen guten Freund.” Du kannst natürlich auch etwas persönliches schreiben; oder Du findest ein passendes Zitat oder einen guten Spruch in unserer Sammlung.

📘 Wilhelm Schmid: Das Glück der Freundschaft ⭐

„Vom Glück der Freundschaft“ ist ein Büchlein: etwas kleiner als eine Postkarte und schmal wie eine Schokolade. Auf 95 Seiten beschreibt Wilhelm Schmid das Gefühl von Freundschaft – so gut wie kein anderer bisher.

Das Buch ist wirklich “nur” ein kleines Büchlein, in sehr schönen Einband. Weil das Buch so klein ist, ist es weniger ein Hauptgeschenk, sondern eher eine sehr schöne “philosophische” Beigabe zu einem größeren Geschenk – seien es Pralinen, eine Flasche Crémant, ein Bierkasten oder ein Gummiboot (für einen abenteuerlichen Ausflug).

Mehr zu „Vom Glück der Freundschaft“ erfährst Du weiter unten oder in der ausgezeichneten Zusammenfassung. Natürlich kannst Du das Buch bei Amazon bestellen (WerbungA).

📘 François Lelord: Hector und das Wunder der Freundschaft

Dieses Buch lese ich zurzeit. Es ist ein vielversprechender, leichter und unterhaltsamer Roman über die Freundschaft zwischen Michael und Edouard.

François Lelord hebt im Roman seine Erkenntnisse über Freundschaft hervor. Das Buch ist leichtfüßig geschrieben, in kurzen Kapiteln, und schnurpst sich munter weg. Du kannst das Buch bei Amazon bestellen (WerbungA).

📘 Marisa G. Franco: Wie wir Freundschaft finden und bewahren

„Wie wir Freunde finden und bewahren“ ist ein umfangreiches Buch mit 357 Seiten. Marisa G. Franco geht der Freundschaft auf den Grund, auch wissenschaftlich. Marisa’s Fokus sind die verschiedenen Bindungstypen: Sicherer Bindungstyp, vermeidender Bindungstyp und ängstlicher Bindungstyp.

„Wie wir Freundschaft finden und bewahren” ist der bisher fundierteste Ratgeber über Freundschaft, den ich gelesen habe. Willst Du jemand ein Sachbuch über Freundschaft schenken, dann empfehle ich zurzeit dieses.

Mehr zu „Wie wir Freundschaft finden und bewahren“ erfährst Du weiter unten. Du kannst dieses Buch bei Amazon bestellen (WerbungA).

📘 Janosch Schobin et al.: Freundschaft Heute

Deine Freunde mögen es wissenschaftlich? Dann könnte dieses Buch eine gute Idee sein. Verschiedene Autoren und Autorinnen beleuchten Freundschaft wissenschaftlich. Trotzdem sind die Texte gut lesbar.

Ich fand das Buch sehr interessant. Vor allem über die Geschichte der Freundschaft, Freundschaft in verschiedenen Kulturen und sozialen Schichten – das Buch ist einfach fundiert.

Mehr zu „Freundschaft Heute“ erfährst Du weiter unten. Du kannst dieses Buch bei Amazon bestellen (WerbungA).

📕 2. Bücher über Freundschaft

Hier findest Du zahlreiche Bücher über Freundschaft mit einer kleinen Bewertung. Dazu findest Du meist weiterführende Links und natürlich die Verlinkung zum Amazon. Viel Spaß bei Deiner Wahl!

📘 Wilhelm Schmid: Das Glück der Freundschaft

„Vom Glück der Freundschaft“ ist ein Büchlein. Ein sehr schönes. Wilhelm Schmid trifft das Gefühl von Freundschaft – das Gefühl echter Freundschaft.

Mein Favorit ist der “Ewigkeitsmoment”, der entsteht, wenn zwei Freunde Zeit miteinander verbringen und die Zeit dabei vergessen – einfach, weil sie Freunde sind.

Im zweiten Kaptiel schreibt Wilhelm Schmid über 10 Arten von Glück, welches die Freundschaft mit sich bringt. In Kapitel drei beschreibt er 10 Probleme, die zu echten Herausforderungen für Freundschaften werden können. Einige davon kenne ich auch.

Im letzten Kapitel geht es um die Freundschaft mit sich selbst, die Selbstfreundschaft – ein sehr interessantes Kapitel: Wer sich selbst ein guter Freund ist, kann auch anderen ein guter Freund sein.

📘 Marisa G. Franco: Wie wir Freundschaft finden und bewahren

Marisa G. Franco ist Psychologin und hat sich jahrelang mit Freundschaft auseinandergesetzt. Ihr Buch „Wie wir Freunde finden und bewahren“ ist 357 Seiten umfangreich. Es liest sich flüssig.

Ausgangspunkt von Franco’s Buch sind die verschiedenen Bindungstypen: sicherer Bindungstyp, vermeidender Bindungstyp und der ängstliche Bindungstyp. Das Buch enthält einen kleinen Test, um sich selbst seinem bevorzugten Bindungstyp zuzuordnen.

Marisa schildert, wie man seine eigenen Gefühlen in einer freundschaftlichen Verbindung umgehen kann – gerade wenn man dem vermeidenden oder ängstlichen Bindungstyp angehört. Sie gibt auch Tipps wie Du damit umgehst, wenn die Freundin oder der Freund das Verhalten eines solchen Bindungstypen zeigt.

Außerdem bespricht sie Themen wie die Initiative ergreifen, Verletzlichkeit zeigen, authentisch sein, Ärger und Streit, Großzügigkeit und ein schönes Kapitel: Zuneigung zeigen.

Den Blick auf die Bindungstypen fand ich sehr interessant. Dazu werde ich sicher noch einen Artikel hier schreiben. Es gibt noch weitere Veröffentlichungen, die auch die Bindungstypen in freundschaftlichen Beziehungen thematisieren – es scheint ein wichtiges Thema.

Gestört hat mich an Marisa’s Buch, dass der amerikanische Konflikt zwischen Farbigen und Weißen vor allem im Kapitel „Mit Ärger ins Reine kommen“ großen Raum annimmt, mit Vorschriften, wie man sich zu verhalten hat. Ich sehe da eigentlich bessere Strategien, die mehr mit Offenheit und Vertrauen agieren.

Darüber hinweg gesehen, ist „Wie wir Freundschaft finden und bewahren“ eines der solideren Bücher über Freundschaft.

Die Zeitschrift “Psychologie Heute” thematisiert in dieser Ausgabe die Bindungstypen: Sehnsucht nach Verbundenheite – Wie wir uns öffnen und echte Nähe finden (Januar 2021) (WerbungA)
In der Ausgabe Psychologie Heute Mai 2024 sind ebenso viele Artikel zum Thema Freundschaft (WerbungA).

📘 Janosch Schobin et al.: Freundschaft Heute

„Freundschaft Heute“ ist eine Zusammenfassung wissenschaftlicher Artikel zum Thema Freundschaft. Unterschiedliche Freundschaftssoziologen haben 2016 in diesem Buch den aktuellen Stand der Forschung zusammengefasst.

Ich finde dieses Buch sehr gut! Es betrachtet die Geschichte der Freundschaft und wie unterschiedlich Freundschaft in den Epochen war. Es beschreibt, wie unterschiedlich Freundschaft in unterschiedlichen Kulturen dieser Erde immer noch ist und was man aus wissenschaftlicher Sicht wirklich über Freundschaft sagen kann.

Den Hauptautor des Buches – Janosch Schobin – würde ich als Deutschlands führenden Freundschaftsforscher bezeichnen. Ich finde ihn sehr fundiert und sehr angenehm in der Ausdrucksweise. Immer wieder begegnet er mir in Fernsehsendungen oder in Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln.

Das Buch fand ich für wissenschaftliche Text verhältnismäßig einfach zu lesen. Wenn Du einen wirklichen Deep-Dive über Freundschaft machen willst, lies gern dieses Buch.

Ein Artikel dieser Webseite stützt sich auf einige Texte des Buches: Freunde sind gleich – deshalb ist das so! (Freundschaftsforschung)

Du kannst das Buch bei Amazon bestellen: Janosch Schobin et al: Freundschaft Heute (WerbungA)

📘 Wofgang Krüger: Freundschaft

Dr. Wolfgang Krüger arbeitet seit über 40 Jahren als tiefenpsychologischer Psychotherapeut. Er hat zahlreiche Bücher zu menschlichen Beziehungen geschrieben. Er ist in vielen Zeitschriften, Online-Zeitungen und im Fernsehen als Experte für Freundschaften gefragt.

„Freundschaft“ von Wolfgang Krüger erzählt verschiedene Facetten von Freundschaft. Das Buch plaudert sich angenehm von Kapitel zu Kapitel. Wie eine Unterhaltung beim Café mit einem Freund. Immer wieder greift sich Wolfgang Krüger ein Thema und erzählt darüber. Wie ein guter Freund, dem man eine Frage stellt.

Das Buch beginnt mit der Wichtigkeit von Freundschaften – dass sie lebenswichtig sind. Es erzählt, wie man Freundschaften verbessern kann, wie man neue Freunde findet und wie sich Freundschaften im Leben wandeln.

Wenn Du Freundschaften weniger als krasses Abenteuer, sondern als sympathische, gefühlsbetonte Verbindung spüren möchtest, findest Du Dich vielleicht in diesem Buch wieder.

Du kannst das Buch bei Amazon bestellen: Wolfgang Krüger: Freundschaft (WerbungA)

📘 Dale Carnegie: Wie man Freunde gewinnt

Der Klassiker. Leider überbewertet.

Ich habe dieses Buch verflucht. Du findest nur sehr wenig über Freundschaft darin. In dem Buch geht es eher darum, mit Geschäftspartnern, Kunden, Politikern und Alltagskontakten höflich umzugehen – und sie für sich zu gewinnen und von Deinen Ideen zu überzeugen.

Das Buch müsste besser heißen: Wie man Bekannte gewinnt und von seinen Ideen überzeugt. Das Buch wurde 1936 veröffentlich – eine ganz andere Zeit, als heute. Zu dieser Zeit war das Buch sicher ein Meilenstein!

Doch, um die Tiefe der Freundschaft geht es nicht.

Jetzt möchte ich Dich überraschen: Ich finde das Buch trotzdem gut. Denn eine Freundschaft beginnt oft mit einer Bekanntschaft. Und dafür Dale Carnegie sinnvolle Tipps, die bis heute gelten.

Du kannst das Buch bei Amazon bestellen: Dale Carnegie: Wie man Freunde gewinnt (WerbungA)

Ich habe gleich 3 Artikel zu dem Buch geschrieben:

📘 Anselm Grün: Freundschaft ist ein Geschenk

Anselm Grün ist bekannt. Über 300 Bücher hat er geschrieben, über 14 Millionen Mal wurden sie verkauft.

Ich finde das Büchlein gut. Es ist kurz und knackig geschrieben. Viele Sätze sind zitierfähig. Einige nutze ich davon.

Das Buch ist eine Sammlung von wohlwollenden Gedankenanstößen zur Freundschaft, in angenehmer Weise.

Ich finde, man kann das Büchlein durchaus verschenken. Ebenso wie Wilhelm Schmid „Vom Glück der Freundschaft“ ist es weniger ein Hauptgeschenk, dafür ist es zu klein, aber eine nette philosophische Beigabe. Gerade für gute Freunde.

Einzig: Der Empfänger oder die Empfängerin sollte der Kirche offen gegenüberstehen. Anselm Grün ist Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. In dem Buch nimmt Anselm selten (fast gar nicht) Bezug auf Gott und die Kirche, trotzdem schwingt es etwas mit.

Der Vorteil des Büchleins: Weil es so kurz ist, ist die Last des Lesens gering. Bei Kerzenschein oder Café hat man es in einer Stunde locker durchgelesen. Danach kann man sich gut über die Gedanken austauschen.

Amazon: Anselm Grün – Freundschaft ist ein Geschenk (WerbungA)

📘 Julius Detlef: Freunde finden leicht gemacht

Weniger ein Buch, eher ein kleines Heft. Dennoch lesenswert. Frei nach dem Motto: Was hilft, hat recht.

Julius Detlef hatte keine Freunde. Sein Mentor gab ihm die Aufgabe, in den kommenden 6 Monaten 10 Mal für potenzielle Freunde und Bekannte zu kochen. Julius beschreibt in dem Büchlein seinen Weg – auch mit seinen Ängsten und Unsicherheiten. Das macht das Buch sehr authentisch.

Ich empfehle die Methode übrigens auch.

📘 Alexander Wahler: Freunde finden im 21. Jahrhundert

Achja. Ich finde das Buch nicht besonders. Es hat schon was, aber im Grunde genommen ist es mir zu oberflächlich. Es ist ein bisschen aus der Kategorie „Alles ist möglich“, ohne wirklich einen Punkt zu treffen.

Denn Alexander Wahler scheint mir ein Mensch, der als junger Mann dem Leben auf dem Grund geht und wissen will, wie es geht.

Das ist das Gute an dem Buch: Es ist nicht philosophisch. Bei vielen Büchern bleibt am Ende die Frage: Was soll ich nun tun? – und als Leser muss ich mir was denken und bleib auf mich gestellt.

Alexander Wahler hat demgegen ein handlungsorientierteste Buch geschrieben. Viele wollen ein Buch, dass ihnen sagt, wie man Freunde findet – ganz nach dem Rezept: 1. Das 2. Dies und 3. Ziel erreicht. Das Buch geht in die Richtung. Das ist stark.

Mit einem solchen Rezept kann der Leser oder die Leserin dann rausgehen und sich ausprobiere, Erfahrungen sammeln – und dann zufrieden sein, oder die nächste Lernschleife drehen.

🧩 3. Bücher mit Freundschaftskapiteln

Einige Bücher schreiben generell über das Leben, über Männlichkeit oder Psychologie. Und sie enthalten sehr starke Kapitel über Freundschaft. Diese Bücher findest Du hier.

📘 Bjørn Thorsten Leimbach: Männlichkeit leben

„Männlichkeit leben“ ist eigentlich ein Buch für Männer, die sich in ihrer Rolle als heterosexueller Mann besser finden wollen. Ein wichtiges Kapitel des Buches lautet: „Warum Männerfreundschaften so wichtig sind – und wie sie funktionieren“

Ganz ehrlich: Ein gutes Leben wird vor allem durch gute Beziehung mit unseren nächsten Menschen geprägt. Männerfreundschaften können dabei für Männer eine sehr bedeutende Beziehung und Kraftquelle sein.

Bjørn Thorsten Leimbach schreibt über männliche Unterstützung, spielerischen Wettbewerb, Geborgenheit, Anerkennung, ehrliche Kritik und konstruktive Auseinandersetzung.

Ich finde dieses Kapitel auf jeden Fall lesenswert für Männer. Und gern auch für Frauen.

Das Tolle ist: Bjørn Thorsten Leimbach stellt das Kapitel fast vollständig auf seiner Webseite kostenlos zur Verfügung. Außerdem findest Du eine Zusammenfassung auf Abenteuer Freundschaft.

⏳ 4. Das lese ich zurzeit …

Diese Bücher lese ich zurzeit und kann später eine Einschätzung dazu geben.

📘 Chris Mulzer: Besser Leben

Chris Mulzer ist ein erlebenswerter Mensch. Jährlich gibt er seinen NLP Practitioner in Berlin, zirka 500 Personen sind dabei.

Was er lehrt, ist lebensverändert: Die Menschen fangen an, sich von ihren alten Fesseln zu befreien und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen – glücklich, zufrieden und aufregend. Ich gebe zu: Ich bin einer von diesen Menschen.

Zu einem guten Leben gehören gute Beziehungen, vor allem gute Freundschaften. Im Buch “Besser Leben“ gibt es das schöne Kapitel „Zwischenmenschliche Lektionen“, dass unter anderem die Freundschaften und Bekanntschaften behandelt.

Du kannst einige des Buches auf der Webseite von Chris Muler abrufen. Ich verlinke Dir mal das Kapitel zu den Freundschaften.

📘 Martin Hecht: Wahre Freunde

„Wahre Freunde“ fängt sehr gut an. Ich war richtig begeistert. Zurzeit bin ich auf Seite 37. Die noch folgenden Kapitelüberschriften klingen vielversprechend. Das Buch inspirierte mich zu diesem Artikel: Die neue Freiheit der Freundschaft.

Natürlich kannst Du das Buch auch jetzt schon auf Amazon bekommen: Martin Hecht – Wahre Freunde (WerbungA)

💢 5. … mehr gute Bücher über Freundschaft!

Du kennst mehr gute Bücher über Freundschaft? Hilf uns gern dabei, die besten Bücher über Freundschaft zu finden, und schreib uns. Bitte schreib uns auch gern, warum Du dieses Buch gut findest.

Lebe gute Freundschaften

Gefällt Dir dieser Artikel? Mit Abenteuer Freundschaft lernst Du, wie Du bestehende Freundschaften stärkst oder die richtigen Freunde findest.

Trag Dich in den Newsletter ein und erhalte kostenlos monatliche Updates und gratis dazu das vielgelesene eBook “Die 6 Zutaten großartiger Freundschaften”.

Deine Daten sind sicher: Datenschutz, kein Spam und jederzeit widerufbar.

Die mit einem hochgestellten A gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Als AmazonPartner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du auf einen Affiliate-Link klickst und anschließend bei Amazon einkaufst, erhalte ich eine geringe Provision, die einen Teil meiner Kosten deckt. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Ich verlinke nur Bücher und Produkte, die ich wirklich gelesen oder geprüft habe – und welche ich interessant genug finde, um sie auf dieser Webseite vorzustellen oder zu kritisieren.

Das könnte Dir auch gefallen:

Von |2024-05-14T14:32:58+01:0026. April 2024|Bücher über Freundschaft, Startseite|0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben